Icon 40 Jahre EKU
< NEU: EmaxxBurner KOMPAKT zur Internorga 2019!
06.03.2019

Der NEUE CrossBurner

PREMIERE auf der Internorga 2019 in Hamburg!

Neu: Der „CrossBurner“ von EKU 

Extra tiefe Mulde schützt vor Hitze - speziell für enge Küchen

Hamburg/Limburg, 15. März 2019. Pünktlich zur Internorga in Hamburg präsentiert EKU Grossküchentechnik ihren neuen Gasherd „CrossBurner“. Das Besondere: Mit vier Zentimetern ist die Mulde unter den Brennern extrem tief. Dadurch wird die Hitzereflexion erheblich reduziert. Das Arbeiten am Herd wird so erheblich komfortabler. EKU-Chef Manuel Kulbach: „Mit unserem neuen CrossBurner runden wir unser Programm ab. Zugeschnitten auf den individuellen Bedarf bieten wir in drei Gasherd-Linien perfekte Lösungen für jede gastronomische Situation. Inklusive modernste Brenner-Technologie. Und das zum besten Preis.“

In den letzten beiden Jahren hat EKU ihr gesamtes Gasherd-Portfolio komplett überarbeitet. Flaggschiff ist seither der leistungsstarke und komfortable „PowerBurner“ mit bis zu 8kW Leistung pro Flamme. Mit dem „EmaxxBurner“ macht EKU den perfekten Einstieg in die Profi-Liga leicht. Und jetzt kommt der neue, exklusive CrossBurner hinzu, der voraussichtlich ab August 2019 lieferbar sein wird.

Ausgestattet sind alle Gasherde mit modernster Brenner-Technologie, die von EKU mitentwickelt wurde. Bei minimalem Durchmesser und doppelt-wechselwinkligem Flammkreis ermöglicht die neue Brenner-Generation eine gleichmäßigere energiesparende Hitzeverteilung über den gesamten Topf- oder Pfannenboden.

Zahlreiche Optionen und Konfigurationsmöglichkeiten – zwischen zwei und acht Flammen, optinal mit Elektro-Heißluft- oder Gas-Backofen und Wärmefach  – erfüllen individuelle Bedürfnisse der Gastronomiebetriebe wie Restaurants, Bistros, Hotels und Pensionen.

Der CrossBurner von EKU im Überblick:

  • Gas-Herd mit 2,4,6 oder 8 Flammen
  • innovative Brenner-Technologie
  • 8,0 und 5,5 kW Leistung pro Kochmulde 
  • auch für kleine Töpfe und Pfannen ab 70 mm Durchmesser (5,5 kW) und 100mm (8,0 kW)
  • Brennerzündung mit Zündflamme
  • Bautiefe  750 mm oder 850 mm, kompatibel zu den entsprechenden „Thermik“-Serien von EKU
  • optional mit Elektro-Heißluftbackofen und Gas-Backofen erhältlich
  • Keine Kipp-Gefahr: Einteilige CNS-Schieberoste über zwei Kochstellen ermöglichen bequemes und sicheres Verschieben von Töpfen und Pfannen.