Icon 40 Jahre EKU
< NEU! Der EmaxxBurner
25.10.2018

Mora Fütterer ist EKU Markenbotschafterin

EKU überzeugt Erfolgsköchin Mora Fütterer mit klaren und unschlagbaren Leistungsprofilen.

-EKU Inhaber Manuel Kulbach und EKU Markenbotschafterin Mora Fütterer-Stuttgart/Limburg, im Oktober 2018. Erfolgsköchin Mora Fütterer ist die neue Markenbotschafterin der EKU Grossküchentechnik GmbH. In ihrem ersten eigenen Restaurant, dem frisch renovierten „Schlampazius“ in Stuttgart, realisierte der Limburger Spezialist für anspruchsvolle Profi-Küchen jetzt eine individuelle Komplettlösung - inklusive PowerBurner, dem Top-Modell und Bestseller unter den Gasherden.

„EKU zeichnet sich nicht nur durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis aus“, sagt die Buchautorin, Sternekoch-Schülerin und Catering-Unternehmerin. „Mit ihren neuen Gasherden PowerBurner und EmaxxBurner hat EKU innovative Produkte entwickelt, die mit einem klaren, unschlagbaren Leistungsprofil überzeugen. Technischen Schnickschnack brauche ich nicht, - der lenkt mich nur ab.“

EKU-Inhaber Manuel Kulbach freut sich über die neue Partnerschaft: „Mora Fütterer ist eine engagierte Vollblut-Köchin und -Gastgeberin. Sie weiß, worauf es ankommt, und sie konzentriert sich immer und bei allem auf das Wesentliche. Nicht zuletzt mit ihrem Streben nach Perfektion passt sie hervorragend zum Image und zur Positionierung von EKU im professionellen Gastrobereich.“

Mora Fütterer arbeitete unter Sterne- und Promiköchen wie zum Beispiel Lucki Maurer, Stefan Marquardt und Armin Karrer und sowie als Küchenchefin in ganz Deutschland. Mit ihrem eigenen Catering-Unternehmen „MoCuisine“ zaubert sie BBQs, Menüs und Buffets für Hochzeiten, Firmenfeiern und Events jeglicher Art. In ihrer neuen Schlampazius-Küche von EKU kreiert sie für ihre Gäste eine moderne Kombi aus Kneipen- und Gourmet-Kulinarik.

Der PowerBurner, das Flaggschiff der Limburger Profiküchen-Schmiede, punktet mit bis zu 8 kW Ultraleistung plus einzigartigen Komfort-Merkmalen wie extrem schneller Reinigung und Wartung. Dagegen positioniert sich der neue EmaxxBurner von EKU - der Name verrät es - als der neue Preisbrecher im professionellen Gasherd-Segment. Dabei zeichnet sich der EmaxxBurner durch die Basiseigenschaften aus, auf die es im Restaurantbetrieb ankommt.

Brenner mit 5,5 kW und 7,5 kW Nennleistung liefern satte Energie. Wie der PowerBurner verfügt auch der EmaxxBurner über modernste Brenner-Technologie der neuesten Generation mit minimalem Durchmesser und doppeltem wechselwinkligem Flammkreis, was eine gleichmäßige Energie sparende Hitzeverteilung über den gesamten Topf- oder Pfannenboden ermöglicht.  EKU-Inhaber und Geschäftsführer Manuel Kulbach ist überzeugt: „Der EmaxxBurner ist aktuell das Produkt mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis im gesamten Markt.“