Icon 40 Jahre EKU

Edelstahlmöbel

EKU EdelstahlmöbelDie EKU  - Edelstahlmöbel sind ein deutsches Qualitätsprodukt aus dem Hause EKU.

Unsere Edelstahlmöbelproduktion ist eine individuelle, qualitativ hochwertige Einzelfertigung auf Maß. Die Kundenwünsche stehen stets im Vordergrund. Die Möbel werden in einem Stück bis 5.880 mm mit eckigen und runden Kanten gefertigt. Bei den Modellen Top-line stehen abgerundete Kanten und somit der hygienische Aspekt im Vordergrund.

Das Lieferprogramm umfasst Arbeitstische, Schranktische, Arbeitsschränke, Umluftwärmeschränke, Hängeschränke, Hochschränke sowie diverses Kleininventar, z.B. Borde, Wärmebrücken etc.

EKU Edelstahlmöbel

Arbeitstisch mit 15° abgerundeter Vorderkante und Schubladenblock

Arbeitstische (wahlweise mit 90° oder R 15 Vorderkante, mit oder ohne Grundboden) aus Edelstahl in Mikrolon-Schliff. Platte 40 mm, schalldämmend mit Holz unterfüttert, Unterbau aus Vierkantrohr 40 x 40 mm auf höhenverstellbaren Hartgummifüßen. Bodenablage mit Verstärkung auf 150 mm Bodenfreiheit eingebaut.

EKU Edelstahlmöbel

Arbeitsschrank mit Schiebetüren

Schrank-Tische sind an drei Seiten geschlossen, vorne offen, mit Bodenablage und verstellbarem Zwischenboden ausgestattet.

Arbeitsschränke sind mit einseitigen und beidseitigen Schiebetüren erhältlich. Die Schiebetüren haben durchgehende Griffmulden, sind doppelwandig und oben durch zweipaariges Laufwerk leichtgängig geführt.

Die Oberplatte, der Grund- und Zwischenboden der Eku-Edelstahlmöbel Top-line haben eine R 15 Vorderkante, die eine abgerundete Optik der Möbel bewirken. Die hygienische Komponente kommt speziell bei den fugenlosen Arbeitsplatten bis 5.880 mm in einem Stück, der Aufkantung hinten mit R 15 Hohlkehle und der gerundeten Grundboden- Innenwanne zum Tragen. Diese Bodenwanne hat eine dreiseitige gerundete, ca. 100 mm hochgezogene Wischkante zur optimalen Reinigung.

EKU Edelstahlmöbel

Umluftwärmeschrank

Edelstahl-Objektmöbel

sind eine Verarbeitung auf hohem technischem Fertigungsniveau mit pflegeleichtem Schrankinnenräumen nach der DIN-Norm 18865.

  • Hygiene HS: Boden oder Wände fest oder lösbar miteinanderverbunden. Rundungen und Auflagen beliebig nach DIN 18865 - 3.2.1
  • Hygiene H2: Der Schrankinnenraum ist verschweißt in fugenloser Ausführung. Die Übergänge an Boden, Rück- und Seitenwänden sind mit einem reinigungsfreundlichen Radius von 15 mm nahtlos nach DIN 18865 - 3.2.3 Hygieneausführung H-2. Zwischenbodenauflagen mittels geprägten Sicken.

Umfassende Edelstahlmöbel Produktpalette:

Weitere Informationen und detailierte Produktbeschreibungen finden Sie in unserem akutellen Produktkatalog:
Produktkatalog Register 8
Edelstahlmöbel herunterladen